TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Die Winter-Hallenpläne gibt es hier zum Downlad!

Vogteihalle

TH Dennemarkstraße

Suche

Wer ist online

Wir haben 24 Gäste online

Facebook



Saisonabschluss der Rollkunstläuferinnen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hartmut Lahme   

Mit einem Wettbewerb sowie der Teilnahme am Testlaufen in Bochum fand die Rollkunstlauf-Saison 2017 einen würdigen Abschluss.

Beim Düssel-Pokal in Düsseldorf-Unterrath waren 4 Mädchen der Abteilung am Start: Anna Gillessen, Lara Nagel und Emily Krebber liefen ihre 1,5 Minuten-Kür zum ersten Mal auf auswärtiger Bahn vor großen Publikum. Ebenfalls zum ersten Mal dabei war Soraya Overmann, die bei den Minis-Elementen an den Start ging. Alle Vier machten ihre Sache gut, obwohl es für vordere Platzierungen noch nicht ganz reichte.

Beim letzten Testlaufen des Jahres in Bochum hatte der TSV Nieukerk 3 Mädchen am Start: die Schwestern Lena und Kathrin Schwevers waren für den Freiläufer-Test gemeldet und zeigten die vier geforderten Elemente (vorwärts- und rückwärts Übersetzen in beiden Richtungen, Flieger 10 Sekunden sowie Stoppen auf rückwärts) sehr sicher und konnten somit die Prüfung erfolgreich abschließen.
Beim Kunstläufer-Pflichttest war Emma Sibben gemeldet. „Aufgrund des großen Teilnehmerfelds dauerte diese Prüfung über 1 ½ Stunden, was uns Alle bis zur Belastungsgrenze forderte“ so Trainerin Petra Gutowski. Es waren hier 4 Durchgänge mit verschiedenen Pflichtbögen zu absolvieren, die Emma souverän und ohne größere Probleme meisterte. „Damit hat sich das intensive Training im Vorfeld und die anstrengende Prüfung letztendlich gelohnt“, so das Fazit unserer Trainerin Petra Gutowski.

Es beginnen jetzt die Proben für das nächste Schaulaufen der Abteilung, das am 25.02.18 stattfinden wird.

alt
hinten: Anna, vorne vlnr: Emily; Lara, Soraya in Düsseldorf

alt

Kathrin (l) und Lena beim Testlaufen in Bochum

alt

Trainerin Petra Gutowski und Emma