TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 106 Gäste online

Facebook



TSV Nieukerk F1 - Schmerzhafte Niederlage beim SV Straelen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Markus Mertens #2   

06.11.2015
SV Straelen F1 - TSV Nieukerk F1
Endergebnis: 8:2


Schwer – aber nicht unmöglich. Misserfolge durchzustehen und sogar daran zu wachsen.

Eine Niederlage gegen stark aufspielende Straelener....O.K. aber vermeidbar. So lautete das Fazit des Trainerteams und der mitgereisten Fangemeinde.

Spielerisch sah es in der ersten Halbzeit gar nicht so schlecht aus. Die F1 aus Straelen investierte viel und bestach durch hohe Laufbereitschaft. Unsere Jungs versuchten über die Einstellung und den Kampf ins Spiel zu finden. Das gelang auch zunächst. Unser Mittelfeld lief sich die Lunge aus dem Hals und versuchte ständig die Löcher zu stopfen. Straelen ließ den Ball aber geschickt in den eigenen Reihen laufen und nutzte die gesamte Spielfläche für ihr Offensivspiel aus. Leider standen wir in den entscheidenden Situationen zu weit weg vom Gegenspieler und ließen unseren eigenen Keeper oft damit im Stich. Folgerichtig führte der SV Straelen zur Halbzeit mit 3:1. Man sah den Kids in der Halbzeitpause an, dass das zweite Spiel innerhalb von drei Tagen an den Kräften gezehrt hat.

In den ersten Minuten der zweiten Hälfte versuchten die Kids die Marschroute des Trainers einzuhalten. Wir standen näher zum Gegner und waren um einen geordneten Spielaufbau bemüht. Leider unterliefen uns im Laufe der Spielzeit zu viele individuelle Fehler und Straelen nutzte diese Unachtsamkeiten zu weiteren Toren. Mehr als nur ein Anschlusstreffer zum 5:2 gelang uns in den zweiten zwanzig Minuten aber nicht mehr. 

So mussten die Kids mit einer 8 zu 2 Niederlage ins Wochenende gehen. Aus Sicht der Trainer / Betreuer um 2 Tore zu hoch, aber dennoch verdient.

Ein kleines Erfolgserlebnis nahmen die Jungs dann doch noch mit aus Straelen. Das traditionelle 9 Meter Schießen im Anschluss konnten wir für uns verbuchen.

Die kommende Woche steht ganz im Zeichen von Sankt Martin. Lediglich Freitag wird noch einmal trainiert bevor wir am Samstag, 14.11.2015 die F-Jugend von Arminia Kapellen am heimischen Aermen Düwel erwarten dürfen. Anstoss ist wie gewohnt um 10:00 Uhr.


Für den Bericht:

Markus Mertens #2