TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 78 Gäste online

Facebook



Leichtathletik - Trainingslager in Nieukerk 2016 PDF Drucken E-Mail

Aus mehreren Gründen fand das diesjährige Trainingslager der Leichtathleten in der Heimat statt. In der ersten Osterferienwoche konnten wir somit die neue Laufbahn intensiv einweihen und auch Athleten, die nicht an allen Tagen teilnehmen konnten, hatten die Möglichkeit, wenigstens teilweise dabei zu sein.

alt

(es fehlt Jana Hankammer)



Das Wetter war auf unserer Seite und wir konnten trocken trainieren. Daß die Laufbahn auch nach Regen voll nutzbar ist, ist schon eine tolle Sache. Im Vergleich zu den sonst genutzten Stadien haben wir in Nieukerk einen wirklich gut ausgestatteten Sportplatz. Ausreichend Wurfgeräte und aufgebaute Hochsprunganlagen ermöglichen ein vielseitiges Training. Hier geht ein dickes Lob an den Heimatverein! Das tägliche Mittagessen konnten wir im Johannes-Kindergarten einnehmen. Das leckere Essen mit dem anschließenden Spül-Dienst und Rückmarsch zum Sportplatz waren eine willkommene Abwechslung zum Training.

Die Zeiten zwischen Training und Mittagessen wurden wie immer mit Karten-Spielen im Vereinsheim ausgefüllt. Die Gruppe war sehr harmonisch. Und das, obwohl alle Athleten  zuhause übernachtet haben statt die Nächte gemeinsam in Mehrbett-Zimmern zu verkürzen.

Am trainings-freien Nachmittag erkunden wir üblicherweise die fremde Stadt, in der das Trainingslager stattfindet. Wir haben diesen Mittag mit leichtem Aqua-Training und Entspannung im Straelener Hallenbad verbracht. Das traditionelle Oster-Eier-Suchen wurde im Rahmen des Auslaufens gestaltet und brachte für alle Seiten das gewünschte Ergebnis.                    

alt

Unser erstes Trainingslager zuhause war richtig gut und mal was Anderes.

Nächstes Jahr aber wieder in eine fremde Umgebung?                                       

Heinz + Cilli + Petra