TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 62 Gäste online

Facebook



Sportabzeichen 2018 – Ehrung in der Gemeinde Kerken PDF Drucken E-Mail

Gut gefüllt war der Saal im Gasthof Till in Nieukerk. Die Ehrung der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Gemeinde Kerken, die im Jahr 2018 ihr Deutsches Sportabzeichen erworben hatten, stand an.

Bürgermeister Dirk Möcking und Stützpunktleiterin Irmgard Dicks zeichneten 105 Erwachsene mit der Urkunde zum Deutschen Sportabzeichen aus. Alle hatten sich den Anforderungen des Sportabzeichens gestellt und die Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erfolgreich bestritten.

Über ihr ersten Sportabzeichen freuten sich Britta Aengenendt, Alexander Bergmann, Peter Bremkens, Sebastian Kisters, Karola Leuker, Maximilian Neubert, Sarina Theyßen, Wilfried Trienekens, Britta Bedarf, Erika Helmings und Uschi Pflanz. Schon fünf Mal erfolgreichen waren Herbert Wolters, Ferdi Nießen und Carola Heimes. Über ihr zehntes Abzeichen freuten sich Daniela Gubbels, Jürgen Lohr und Rüdiger Germer. Bereits 15 Wiederholungen für Cilli Tophoven, Walburga Willemsen und Margret Pricken. Ihr 25. Sportabzeichen durften Martin Markwart, Reinhard Wegener und Arnold Schönecker in Empfang nehmen und das 35. Sportabzeichen erhielt Irmgard Dicks.

Insgesamt 319 Sportabzeichen wurden im Stützpunkt Kerken im Jahr 2018 erworben.

Zu dieser erfolgreichen Bilanz hat die St. Petrus-Grundschule in Aldekerk mit 111 Abzeichen und die Mariengrundschule in Nieukerk mit 92 Abzeichen beigetragen. Elf Jugendliche des TSV Nieukerk waren ebenfalls erfolgreich.

Nachdem Bürgermeister Dirk Möcking die Urkunden und Abzeichen verteilt hatte, nutzten die sportlichen Kerkener die Gelegenheit, sich in geselliger Runde auf künftige Taten vorzubereiten.

Denn alle wollen auch im Jahr 2019 das Deutsche Sportabzeichen erwerben.


alt