TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 87 Gäste online

Facebook



NRW Landesjugendwettbewerb 2009 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hartmut Lahme   

Der Landesjugendwettbewerb 2009 für die besten Figuren- und Kunstläufer aus NRW wurde in der Dinslakener Rollsporthalle ausgetragen. Diesmal war der TSV Nieukerk mit 2 Starterinnen vertreten, und zwar erstmals seit 1997 in der Kategorie Kunstläufer, nachdem 2007 und 2008 bei den Figurenläufern bereits gute Plätze erzielt worden waren.
Verena Lahme ging in der Kombination (Pflicht und Kür) an den Start, wohingegen Marie Louise Friedrichs nur für die Kür gemeldet war. 
Verena begann das Pflichtlaufen mit einem guten Rückwärts-Auswärts-Bogen. Beim Dreier Vorwärts-Auswärts sowie dem Schlangenbogen-Doppeldreier gab es dann aber einige kleinere Wackler, so dass in der Endabrechnung der drei Bögen ein trotzdem hervorragender sechster Platz heraussprang. "Sogar Platz vier wäre bei optimaler Leistung drin gewesen" so das Fazit von Trainerin Petra Gutowski.

Das Kürlaufen am Nachmittag wurde erschwert durch die Tatsache, dass der Parkettboden in der Dinslakener Halle in den Sommerferien neu versiegelt worden und somit noch nicht griffig genug geworden war. Dementsprechend taten sich alle Kürläuferinnen schwer, so auch Verena, die deshalb bei weitem nicht an ihre optimale Leistung herankam. Besser lief es für Marie Louise, die weniger riskierte als viele der Konkurrentinnen, ihre Sprünge und Pirouetten aber weitgehend sicher präsentierte. Der Lohn war ein nie erwarteter, toller 5. Platz in der Kürentscheidung für Marie Louise.
Verena konnte in der Kombinationswertung aus Pflicht und Kür einen schönen 10. Schlussrang verbuchen.

"Erfreulich, dass der TSV sowohl in der Pflicht als auch in der Kür mit den anderen Vereinen mithalten konnte, die ja zumeist über wesentlich bessere Trainingsbedingungen verfügen" so das Resümee der Trainerin.

Hartmut Lahme