TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 64 Gäste online

Facebook



Vereinsrekord nach 33 Jahren ausgelöscht PDF Drucken E-Mail

33 Jahre hat er gehalten, der Vereinsrekord der Schülerinnen B des TSV Nieukerk. Nun wurde er im Emmericher Leichtathletikstadion durch Anna-Lisa Hils, Julia Trienekens, Johanna von Quistorp und Jana Böttger ausgelöscht. Die neue Bestmarke steht nun bei 42,54 sec. und sogar Potential verbessert zu werden da nicht alle von Phillip Ossenberg einstudierte Wechsel optimal funktionierten. Eine 41er Zeit ist durchaus denkbar.

Mit neuer persönlicher Bestleistung belegte Anna-Lisa Hils zusammen mit Sophia Heine vom Kevelaerer SV den 1. Platz. Anna-Lisa sprang mit hervorragender Technik 1,39m und scheiterte nur knapp an 1,42m.
Außerdem belegte sie den 1.Platz im Kugelstoßen (8,31 m), den 2.Platz über 75m mit neuer persönlicher Bestleistung 10,79s und den 5. Platz im Weitsprung mit 4,45m die sie im letzten Versuch mit dem richtigen Fuß sprang.
Die Schülerinnen W12 hatten alle Probleme mit dem Wetter. Bei strahlendem Sonnenschein wurde es auf dem Kunststoff streckenweise unerträglich warm. Beim Kugelstoßen zeigte sich dies in trägen Versuchen und durchwachsenen Weiten. Alle Athletinnen konnten ihre Leistungen allerdings im Wettkampfverlauf steigern. Johanna von Quistorp belegte den 4. Platz (6,33 m), Julia Trienekens den 5. Platz (5,55 m) und Jana Böttger den 6.Platz (5,53 m).

Für die Sprints scheint das Wetter aber optimal gewesen zu sein. Mit normalen Zeiten belegte Jana Böttger den 5. Platz (11,41m), Johanna von Quistorp den 7. Platz (11,88s) und Julia Trienekens den 11. Platz (12,05s). Im Weitsprung blieben alle Athletinnen deutlich unter ihren Möglichkeiten. Alle hatten Probleme mit ihrem Anlauf, daran wird in den nächsten Trainingseinheiten gearbeitet werden müssen. Jana Böttger belegte den 5. Platz (4,00 m), Johanna von Quistorp den 9. Platz 3,72 m und Julia Trienekens den 10. Platz (3,70m). Im abschließenden Hochsprung belegte Jana Böttger den 2. Platz (1,21 m), Julia Trienekens den 4. Platz (1,15 m) und Johanna von Quistorp den 5. Platz (1,10m).

Auch die C-Schüler konnten überzeugen. In der Klasse M10 siegte Darren Oparah über 50 m in 8,03 sec. Weiterhin gewann  Darren im Hochsprung mit 1,15 m  wie auch den Weitsprung mit 4,02 m. Im Ballwurf belegte er  mit 30,5 m den vierten Platz.  Bei den 11-Jährigen Jungen gewann Marten Kaufels in 7,82 sec. den 50 m Lauf und auch den Weitsprung mit 4,18 m. Im Ballwurf belegte er mit 40,0 m den zweiten Platz.

Im Dreikampf der Schüler 8 belegte Alex Bledzki mit 542 Punkten im Dreikampf den dritten Platz. Ebenfalls Dritter wurde Rob van der Laan bei den Schülern M9 mit 833 Punkten.