TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 118 Gäste online

Facebook



TSV Nieukerk beim Rheinperlepokal 2010 in Walsum PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hartmut Lahme   

Mit 8 Mädchen und jungen Damen trat die Rollkunstlauf-Abteilung vom TSV Nieukerk am Wochenende beim Rheinperle-Pokal in Duisburg-Walsum an, dem letzten Wettbewerb der aktuellen Saison.

Dieser traditionsreiche Wettbewerb erlebte in seiner über 20jährigen Geschichte mit 280 Meldungen das wohl stärkste Teilnehmerfeld seit Bestehen. "Dementsprechend waren auch die Gruppen zahlenmässig sehr gross und extrem schwierig zu werten", so der Kommentar von Trainerin Petra Gutowski, die mit den Leistungen der Nieukerker Rollkunstläuferinnen aber durchweg sehr zufrieden war.

Allen voran Julie Nießen, die bei ihrem zweiten Wettbewerb bei den Minis dieses Mal als Erste ganz oben auf dem Treppchen stand. Auch Jona Litjens startete wieder bei den Minis und landete auf Rang 10.

Bei den Anfängern konnten Emma Sibben als Vierte in Gruppe 3 und Julia Vierkötter als Sechste in Gruppe 2 ebenfalls gute Plätze erzielen. Kerstin Sillekens lief zum ersten Mal bei der Kür der Freiläufer, zeigte ihre optimale Leistung und lief auf Rang 12. Juliane Wipperfürth wurde bei den Figurenläufern Neunte.

Bei den Kunstläufern kam Marie Louise Friedrichs mit Startnummer 1 und Fehlern auf Rang 7, Verena Lahme mit guter Leistung, aber geringerem Schwierigkeitsgrad, auf Rang 8.

Letzter Termin der Rollkunstläufer in diesem Jahr ist das Testlaufen im November im Bochum, bei dem 4 Mädchen der Abteilung antreten werden.