TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 87 Gäste online

Facebook



Belting, Bledzki, Oparrah und Ossenberg holen 7 Kreismeistertitel PDF Drucken E-Mail

Bei böigem Wind und kaltem Wetter fanden die Kreismeisterschaften der Schüler U12 und U14 sowie die Mittelstrecken in Emmerich statt. Trotz diesen ungünstigen Verhältnisse wurden tolle Leistungen erzielt und Nieukerker Athleten errangen sieben Kreismeistertitel.



Gleich zwei Kreismeistertitel konnte Darren Oparah in der Klasse M12 erringen. Zunächst gewann er den 75 m Sprint in 11,05 sec. Im Anschluss siegte er auch im Weitsprung mit guten 4,52 m. Außerdem belegte er im Hochsprung mit 1,15 m den zweiten Platz. Ludger Langenstein erreichte in der gleichen Altersklasse über 800 m Platz zwei in 3:08,28 min. Im Kugelstoßen reichten ihm 6,15 m für den dritten Platz.

Über zwei Kreismeistertitel konnte sich auch Linda Belting in der Klasse W12 freuen. Sie gewann den 60 m Hürdenlauf in 13,04 sec. vor Sarina Theysen (13,30 sec.) und Lisa Kamps (14,52 sec.) Im Weitsprung sprang niemand weiter als Linda. Hier siegte sie mit 4,37 m. Zweite Plätze erreicht sie noch im Hochsprung mit 1,20 m und im Kugelstoßen mit 6,53 m. Lisa Kamps belegte im Hochsprung mit 1,10m den zweiten Platz. Sarina Theysen wurde dritte im Kugelstoßen mit 5,69 m.

Ebenfalls Doppelkreismeister wurde Alex Bledzki. In der Klasse M10 siegte er im Hochsprung mit 1,10 m sowie im Schlagballwurf mit 33,50 m. Bei den Mädchen W10 errang Lydia Hagens mit 25,50 m im Schlagballwurf den dritten Platz. Lena Rau wurde in der Klasse W11 über 50 m in 8,07 m sec. ebenfalls Dritte. 

Den siebten Titel des Wochenendes für den TSV Nieukerk erlief sich Philipp Ossenberg . Über 1500 m siegte er in 4:46,77 min.