TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 142 Gäste online

Facebook



SV Veert II - TSV Nieukerk III --> Endstand: 0:1 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Markus Mertens #2   
Mittwoch, den 13. Mai 2015 um 07:41 Uhr

28. Spieltag in der Kreisliga C Gr. 4

SV Veert II - TSV Nieukerk III

Endstand: 0:1


Spielertrainer Heiko Nießen hatte vor der schweren Aufgabe beim SV Veert II Bauchschmerzen. U.a. lag das an dem ziemlichen knappen Kader. Spieler wie Martin Huylmanns, Steffen Ziellenbach und Malte Bever hatten sich bereit erklärt in der "Zweiten" auszuhelfen. Hinzu kam die Tatsache, dass der SV Veert II noch auf den zweiten Tabellenplatz schielt und spielerisch sowie taktisch gut ausgebildet ist.

Eigentlich hatte Heiko vor, sich nicht zwingend selbst aufzustellen. Der Kader ließ ihm aber keine Wahl und somit lief er von Beginn an auf.

Im 4 Augen Gespräch im Anschluss an das Spiel sagte er nur: "Heute gab es in unseren Reihen keine Ausfälle!" Die Körpersprache, die Ansprache untereinander sowie den Willen, Punkte aus Veert mitzunehmen, gaben den Ausschlag für dieses erfolgreiche Spiel.

Und Heiko Nießen hatte maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg. Seit gestern darf er sich in einem Atemzug mit z.B. Moriitz Stoppelkamp (83 Meter), Hakan Calhanoglu (41 Meter), Fabian Ernst (52 Meter) oder auch Klaus Allofs (70 Meter) nennen. Schlitzohr Heiko sah, dass der gegnerische Torhüter im Stile eines Manuel Neuer sehr weit vor dem eigenen Kasten stand. Er nahm den Ball kurz hinter der Mittellinie nach einem Pass an und schlug ihn für den Torhüter unhaltbar ins Tor.

Der SV Veert II fand gegen die gut aufgelegten Nieukerk kein Mittel. Ein paar Verzweiflungsschüsse aus der zweiten Reihe...mehr kam nicht. Und selbst wenn mal ein Schuss aufs Tor kam, hatte der Nieukerker Keeper Marco "Kube" Kubanek keine Probleme damit.

Es blieb somit beim umjubelten 0:1 Auswärtssieg.


Fazit: Der TSV Nieukerk III "Drizzle" ist wieder in der Erfolgsspur. Nach den letzten 3 Punkten am grünen Tisch konnte der TSV auch beim SV Veert II verdient gewinnen und festigt damit den 5. Tabellenplatz in der Kreisliga C Gr. 4.


13.05.2015

Markus Mertens #2