TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 104 Gäste online

Facebook



Erfolgreiche Bambinitreffs in Walbeck (31.05.) und Vernum (04.06.) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dietmar Horst   

Spielberichte zu den Bambinitreffs


31.05.2015 - In Walbeck

04.06.2015 - In Vernum


Da wächst etwas "Großes" heran.


Erfolgreiche Bambini-Treffs liegen hinter dem Trainerteam um Dietmar Horst, Thomas Strömer, Heiko Nießen und Simon Itgenshorst.


Den ersten Bambini-Treff besuchten wir am 31.05.2015 auf der Sportanlage in Walbeck. 

Im ersten Spiel ließen wir dem Gegner aus Issum keine Chance und fuhren einen souveränen 3:0 Sieg ein. Im zweiten Spiel trafen wir auf die Sportfreunde aus Veert. In einem spannenden Spiel konnten wir uns jedoch am Ende knapp mit 2:1 durchsetzen. Danach mussten dann leider die Kameraden aus Straelen dran glauben. Mit 5:1 wurden die Straelener in Ihre schöne Blumenstadt zurück geschickt. Drei Spiele, drei Siege, perfekt! Die Torschützen wie folgt: Fiona 2, Moritz 3, Raphael, Emma, Nick, Niklas und Linus je 1x.


Am 04.06.2015 hatten wir dann einen schönen Bambinitreff in Vernum. 

Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir drei Spiele. Im ersten Spiel ließen wir Pont keine Chance und Fiona Itgenshorst avancierte hier zur Lichtgestalt. Mit einem Lupenreinen Hattrick entschied sie das Spiel quasi im Alleingang. Im zweiten Spiel kam dann Vernum selbst unter die Räder. In nur 10 min gelangen uns 11 Tore! Zugegeben war der Gegner etwas überfordert und mit ziemlich jungen Kindern am Start, die einem schon fast ein wenig leid tun konnten gegen unsere "alten Hasen". Die Torschützen waren wie folgt: Peer 4, Lasse 3, Moritz 2, Alex und Linus je 1 Tor. 

Zum Schluss trafen wir auf RW Geldern. Trotz drückender Überlegenheit gelang uns kein Tor. Kompliment an den Gelderner Torwart, der die ein oder andere Grosschance hervorragend parierte. 


Zum Schluss muss man sagen, dass sich hier ein echtes Team gefunden hat. Die Kinder setzen schon viele Dinge um und sind mit Begeisterung bei der Sache. Toll, dass auch die Eltern die Kinder so großartig unterstützen.