TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 113 Gäste online

Facebook



Rückblick 2014/2015 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 01. Juni 2015 um 12:18 Uhr

Gleich acht Mannschaften konnte der TSV Nieukerk in der Saison 2014/2015 im Spielbetrieb stellen - und mit vier Meisterschaften war die Saison auch so richtig erfolgreich!

Los ging es aber erstmal mit einer bedauerlichen, aber leider notwendigen Entscheidung: Die erste Mannschaft musste noch vor Saisonbeginn vom Spielbetrieb in der Kreisliga abgemeldet werden. Nach Bekanntgabe des Spielplans wurde schnell klar, dass sehr häufig viel Ersatz aus der Zweiten benötigt würde. Das wäre einfach nicht zu stemmen gewesen. So ging es für die Spieler eine Klasse tiefer, wo der TSV Nieukerk II sich mit nur einer einzigen Niederlage und 36:4 Punkten souverän die Meisterschaft und die Rückkehr in die Kreisliga sicherte.

Die anderen beiden Teams starteten als 4er-Mannschaft in der 3. Kreisklasse. Die Dritte schaffte es dabei, sogar ganz ohne Niederlage und mit nur einem Unentschieden durch die Liga zu gehen und konnte somit den zweiten Meistertitel nach Nieukerk holen. In der Parallel-Gruppe musste sich die starke Vierte nur zwei Mal dem souveränen Meister geschlagen geben und beendete die Saison somit als sehr guter Zweiter.

Die beiden unteren Mannschaften starteten auch im Pokal der 2. Kreisklasse, wo die Dritte sich bis zum Finale durchkämpfte, dort aber gegen Traar chancenlos war. Die Vierte musste schon mal im Viertelfinale den Pokal wieder verlassen - im vereinsinternen Duell gegen die Dritte gab es nicht viel zu holen.

Auch die Jugend war wieder sehr erfolgreich: Die 1. Jungen holte in der Vorrunde mit einem einzigen Unentschieden die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse - die 1. Kreisklasse in der Rückrunde war dann aber wohl doch noch etwas zu schwer. Mit nur einem Unentschieden wurde man leider Letzter und muss 2015/2016 wieder in der 2. Kreisklasse starten. Die 2. Jungen verpasste in der Vorrunde nur ganz knapp den Klassenerhalt in der 2. Kreisklasse und belegte am Ende Rang vier. In der Rückrunde war man lange Zeit gleichauf mit den beiden besten Teams und damit nahe an der Rückkehr in die 2. Kreisklasse - doch am Ende reichte es hier nur zum dritten Platz und damit einem weiteren Halbjahr in der 3. Kreisklasse.

Die neue A-Schüler-Mannschaft (altersbedingt mussten viele Spieler in die Jungen hoch) wurde entgegen unseres Wunsches in der Vorrunde in die 2. Kreisklasse eingeteilt. Dort holte man immerhin zwei Siege aus zehn Spielen, wurde aber trotzdem Letzter. In der Rückrunde in der 3. Kreisklasse lief es dann besser. Mit ausgeglichener Bilanz konnte hier Platz 3 geholt werden.

Bleiben noch die B-Schüler in der vom Kreis Krefeld sogenannten "Bambini"-Spielklasse. Ein Meistertitel fehlt ja noch. Und den holte sich die 1. B-Schüler-Mannschaft in der Rückrunde. Während in der Vorrunde Platz 3 in der Kreisklasse heraussprang, konnte das Team sich in der Rückrunde nochmal deutlich steigern und die Meisterschaft feiern. Die zur Rückrunde neu gemeldete 2. B-Schüler hatte es dann doch etwas schwerer und wurde ohne Sieg - aber trotzdem mit guten Spielen - Letzter in der Kreisklasse.

Neben der Meisterschaft konnten die B-Schüler auch noch den Bambini-Cup in Forstwald gewinnen. Und auch im 3er-Pokal schieden die B-Schüler erst im Halbfinale gegen den klaren Pokalsieger aus Willich aus. Ebenfalls gegen den Sieger Rheinhausen ausgeschieden ist die Jungen-Mannschaft im Viertelfinale des 3er-Pokals.