TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 71 Gäste online

Facebook



Einblick in die Vorbereitung der E1-Jugend PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: MM2   

Nach einer langen Sommerpause haben wir am 22. August 2017 mit der Vorbereitung auf die Meisterschaft begonnen.

Bei den ersten beiden Trainingseinheiten konnten wir aufgrund der Sommerferien noch nicht alle 12 Kids in unseren Reihen begrüßen.

Nichtsdestotrotz wurde für den Samstagmorgen, 26.08.2017, ein Freundschaftsspiel gegen unsere Freunde vom SV Sevelen ausgetragen.

Im Vergleich zur letzten Saison hat sich das Team personell verändert. Die Hälfte des Teams gehört dem "Jüngeren Jahrgang 2008" an.

Der Anstoss konnte pünktlich um 11:00 Uhr beginnen. Das neu aufgestellte 6+1-System wirkte in den ersten 25 Minuten noch sehr un-

sortiert und somit lagen wir folgerichtig mit 4:1 hinten. Nach einer knackigen Halbzeitansprache von Coach Alexander Gubbels zeigte das Team

in der zweiten Halbzeit ein anderes Gesicht und wir konnten sogar das Ergebnis in der letzten Minute egalisieren. Im Freudentaumel über den

erzielten Ausgleich ging der erneute Anstoss völlig unter und der SV Sevelen konnte quasi mit der letzten Gelegenheit den 5:4 Siegtreffer erzielen.

Die gezeigte Moral in der zweiten Hälfte machte Mut für die weiteren Aufgaben.


Nach einer weiteren Trainingswoche nahmen wir am 02.09.2017 am Sommerturnier der SpVgg Rheurdt Schaephuysen teil.

In unserer Gruppe tummelten sich Gegner wie der VFB Homberg, der FC Meerfeld sowie die SV Haesen Hochheide.

Unsere erste Aufgabe war der VFB Homberg. Lag es an der taktischen Ausrichtung, am frühen Treffpunkt (08:00 Uhr) oder der bildlichen Beschreibung

unseres Spiels am Klemmbrett. Unsere Mannschaft wirkte müde und Durcheinander. Mit einem 0:4 waren wir ehrlich gesagt, gut bedient.

Wir versuchten die Kids wieder aufzubauen und eine Leistungssteigerung in den kommenden zwei Partien herauszukitzeln.

Dies gelang uns auch. Läuferisch und kämpferisch konnten unsere Jungs durchaus überzeugen. Gute Torchancen konnten ebenfalls herausgespielt werden.

Leider waren es individuelle Fehler, die eine 0:2 Niederlage gegen den FC Meerfeld sowie eine 0:1 Niederlage gegen die SV Haesen Hochheide nicht vermeiden liessen.


Aufgrund der gezeigten Leistungssteigerung freuen sich die Kids auf eine intensive Trainingswoche sowie unser erstes Quali-Spiel am kommenden Samstag,

09.09.2017 um 11:00 Uhr beim SV Veert.



05.09.2017

Für den Bericht

(Markus Mertens MM2)