TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 134 Gäste online

Facebook



Regen verhindert bessere Leistungen bei Nieukerker Leichtathleten PDF Drucken E-Mail

Bei den Westdeutschen Juniorenmeisterschaften in Duisburg machte das Wetter zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Tagen die Absicht zunichte, einen neuen Kreisrekord im Diskuswerfen der Männer durch Florian van Dijck aufzustellen. Pünktlich zum Wettkampfbeginn fielen die ersten Regentropfen. Die Versuche 1-3 wurden bei irregulären Bedingungen zwar noch durchgeführt, ansprechende Wurfleistungen kamen jedoch nicht zustande. Die Veranstaltung musste sogar für 20 min unterbrochen werden. Im letzten Wurf gelang Florian zumindest noch einen Versuch auf 45,26 m was ihm den Vizemeistertitel einbrachte.

Im Weitsprung der Juniorinnen scheiterte Daniela Gubbels erneut an der Quali (5,80 m) für die Deutschen Juniorenmeisterschaften. Mit 5,66 m belegte sie den 5. Platz.
Über 100 m Hürden belegte Susanne Hermans in strömenden Regen in 16,26 sec den siebten Platz. Im noch vom Regen verschonten Vorlauf gelang ihr mit 15,66 sec. eine ansprechende Zeit.