TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 60 Gäste online

Facebook



Es steht in der RP - Deutsche Spitze wirft beim TSV PDF Drucken E-Mail

Deutsche Spitze wirft beim TSV  - Freitag, den 12.8.11 Beginn: 19.00 Uhr auf dem Werferplatz

VON KARL DICKS - zuletzt aktualisiert: 11.08.2011


Leichtathletik (RP). Die Nieukerker Leichtathleten laden morgen zur "Diskus-Trophy" ein, bei der die besten deutschen Jugendlichen starten. Neben dem Deutschen Meister und Vizemeister sind auch Tim Spauschus und Phillip van Dijck dabei.

Vergangenes Wochenende fand mit der Deutschen Jugendmeisterschaft in Jena der wichtigste Wettkampf für Deutschlands Leichtathletiknachwuchs statt. Einige Athleten suchten danach noch nach zusätzlichen Startmöglichkeiten, um ihre Bestleistung weiter steigern zu können. Der TSV Nieukerk hat deshalb kurzfristig die "Diskus-Trophy" ins Leben gerufen und einige hochkarätige Diskuswerfer für morgen Abend zur Sportanlage am Aermen Düwel eingeladen. Trotz einiger Absagen konnte ein kleines, aber feines Teilnehmerfeld zusammengestellt werden. Es darf erwartet werden, dass nach dem Saison-Höhepunkt in Jena eine Revanche der stärksten deutschen Diskuswerfer fällig ist.

Medaillen-Trio am Start

So startet bei der A-Jugend allen voran der Deutsche Jugendmeister Benedikt Stienen (LC Veltins Hochsauerland). Vor drei Wochen gewann er bei der Junioren-Europameisterschaft in Tallinn die Bronzemedaille und liegt mit seiner Bestleistung von 63,52 m auf dem vierten Platz der Weltbestenliste. Auch Pablo Nolte (LGO Dortmund), Deutscher Vizemeister und Nummer 13 der europäischen Bestenliste, kommt nach Nieukerk. Natürlich wird auch der Bronzemedaillengewinner von Jena, der Lokalmatador Phillip van Dijck (Nummer 14 in Europa) versuchen, seine Bestleistung zu steigern. Eventuell kommt auch Phillipe Grewe (LGO Dortmund), der mit 62,90 m auf dem fünften Platz der Weltbestenliste geführt wird. Ganz klar, dass somit in Nieukerk eine Werfertruppe in den Diskusring steigt, wie sie dort bisher noch nicht zu sehen war.

Bei der B-Jugend starten Rafael Vallery (SSF Bonn), Vierter der Deutschen Meisterschaft, der Nieukerker Tim Spauschus, der Siebte der Titelkämpfe, Markus Brandt und Jens Reifschneider vom Korschenbroicher LC. Alle werden versuchen, neue Marken zu setzen. Sie treffen auf Jonas Ullrich (ART Düsseldorf), der aktuell mit 59,59 m der fünftbeste A-Schüler in Deutschland ist.

Bei den Schülerinnen A gehen Nina Spauschus (TSV Nieukerk) und Sonja Rowalder (ART Düsseldorf) an den Start.