TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 182 Gäste online

Facebook



Nina Spauschus schafft den Durchbruch PDF Drucken E-Mail

Eigentlich ist Nina Spauschus eine sehr gute Diskuswerferin. Sie ist zwar nicht kräftig und schon gar nicht schnellkräftig aber sie hat eine extrem gute Technik, womit sie punkten kann. 

Leider hat sie dies bis letzten Sonntag immer nur im Training gezeigt, ja auch schon mal beim Einwerfen. Sobald jedoch der Ernst des Diskuslebens begann - der Wettkampf - wurde irgendein Schalter bei Nina umgelegt und es klappte nichts mehr.

alt


Jetzt bei den Nordrhein-Winterwurfmeisterschaften in Leverkusen war es ähnlich. Das Einwerfen war toll. Die Disken flogen auf 31 m und 32 m. Der 1. Versuch im Wettkampf wurde mit knapp 25 m gemessen, der zweite Wurf war ungültig. Der dritte Versuch landete bei 26,97 m.


Im Endkampf stand dann eine andere Nina im Ring. Versuch Nr. 4 landete bei der neuen Bestleistung von 28,44 m, der nächste Wurf wurde mit 28,88 m gemessen und der letzte Wurf kam erst bei 29,59 m runter. Dies bedeutete der nie erwartete vierte Platz bei der weiblichen Jugend B.


Wenn man bedenkt dass Nina zunächst nicht starten wollte, so ist es doch ein wunderbares Wochenende geworden. Zum guten Schluss wurde Nina auch noch vom Landestrainer Wurf zum Kaderlehrgang eingeladen.