TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 159 Gäste online

Facebook



9 Kreismeister-Titel bei den Einzel-Kreismeisterschaften der A-Schüler/Jugend/Männer in St. Tönis PDF Drucken E-Mail

Nicht besonders stark vertreten war der Kreis Kleve bei den Offenen Kreismeisterschaften der Kreise Kleve + Niederrhein West. Der TSV Nieukerk war aus dem Kreis Kleve der stärkste Verein.
Dementsprechend konnten unsere Athleten eine große Titel-Sammlung erreichen.


Die Wurfdisziplinen waren fest in Nieukerker Hand:
Einen Doppelsieg gab es für Nina Spauschus bei den U18 im Speer mit 28,32 m und im Diskus mit 28,11 m.


Miriam Bergmann gewann hier die Kugel-Konkurrenz mit 9,94 m. Nina belegte mit 9,16 m den
4. Platz.
Tim Spauschus wurde Kreismeister bei den U20 im Diskus mit 41,48 m.
Bei den Schülerinnen M14 war Julia Trienekens mit 19,24 m Siegerin.

In der Jungen-Klasse M15 war Maxi Walter der Schnellste über 100 m in 12,57 sec.
In der jüngeren Jahrgangsklasse holte Noel Paasen ebenfalls den Titel über die 100 m in 13,25 sec.
Anschließend sicherte er sich mit der Weitsprung-Leistung von 5,09 m seinen 2. Kreismeister-Titel.
Den 9. Titel erlief Philipp Ossenberg über die 100 m in 12,91 sec. in der Männerklasse. Den Vize-Titel gab es für ihn über die 800 m in 2:13,07 min. ebenso wie im Weitsprung mit guten 5,01 m.

Der Weitsprung der Mädchen W14 startete mit 1 ½ stündiger Verspätung. Hier waren bei den kühlen Temperaturen dann keine übermäßigen Leistungen zu erwarten. Dennoch sprang Jana Böttger mit 4,23 m auf den zweiten Platz.
Die W14-Staffel in der Besetzung Tanja Hamo, Linda Knechten, Julia Trienekens, Jana Böttger lieferte in dieser erstmaligen Zusammensetzung gute Wechsel und erreichte nach 58,83 sec. das Ziel.


Henning Laakmann startete erstmalig über die 100m und 200m-Distanz und kam nach 15,57 sec. bzw. 32,93 sec. ins Ziel.
Bei der weiblichen Jugend U18 kam Jana Hankamer über die 100m auf 14,75 sec. und beendete den Weitsprung mit 4,08 m.
Bei den Schülern M15 sprang Christian Beckmann 4,15 m weit und lief die 100m in 14,37 sec.

Cilli