TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 90 Gäste online

Facebook



Der TSV Nieukerk hat vier neue Mini-Meister PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 10. Januar 2014 um 23:04 Uhr

Mini-Meisterschaften 2013Auch die zweite Auflage der Tischtennis-Mini-Meisterschaften beim TSV Nieukerk – die bereits am 09. November 2013 ausgetragen wurde – hat wieder für viel Spannung und tolle Spiele in der Nieukerker Turnhalle gesorgt. Mit Hilfe der TSV-Nachwuchsspieler, die selbst nicht mehr an diesem Turnier teilnehmen durften, konnte insgesamt wieder eine zweistellige Zahl an „Aktiven“ am Samstag Vormittag begrüßt werden, die von Eltern und Freunden großartig unterstützt wurden.

Da sich sowohl in der Altersklasse der 11- und 12-jährigen wie auch bei den 9- und 10-jährigen jeweils nur ein Teilnehmer angemeldet hat, wurde der Spielmodus auf diese Besonderheit angepasst. In einer Sechser-Gruppe spielten die vier Jungs und das einzige Mädchen der Altersklasse „8 Jahre und jünger“ zusammen mit dem etwas älteren Teilnehmer um den ersten großen Titel. Außerhalb der Wertung durfte jeder auch gegen einen Vereins-Nachwuchsspieler des TSV antreten.

Ungeschlagen und mit nur einem verlorenen Satz setzte sich hier Darin Neubauer gegen die Konkurrenz durch, was aber nicht nur am Altersunterschied, sondern auch an seinem richtig guten Spiel lag. Mit nur einer Niederlage Zweiter – und damit Sieger bei den „Jungen 8 Jahre und jünger“ – wurde Mats Hammelstein. Direkt dahinter landete mit drei Siegen gegen die Jungs auf Platz Drei Sinja Bode, die natürlich vorher schon als Siegerin der Altersklasse „Mädchen 8 Jahre und jünger“ feststand. Tollen Sport haben aber auch Felix, Lukas und Raffael geboten, die die weiteren Plätze bei den „Kleinsten“ erreichten.

Der einzige Teilnehmer bei den ganz „Großen“, Bjarne Theyßen, konnte sich mit den älteren Vereinsspielern des TSV messen und hat dabei schon richtig gute Schläge gezeigt. Im zweiten Finale gegen Darin, den Sieger der „Kleinen“ und „Mittleren“ setzte er sich dann auch mit 3:0 in hart umkämpften Sätzen durch.

Belohnt wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit tollen Urkunden, die u.a. auch zum freien Eintritt zu allen Tischtennis-Bundesliga-Spielen berechtigen. Außerdem gab es für alle Mitspieler von der Volksbank an der Niers gestiftete Preise, die begeistert entgegen genommen wurden. Für die Bestplatzierten geht es nun bei Interesse im März 2014 mit dem Kreisentscheid der mini-Meisterschaften für den Tischtennis-Kreis Krefeld, dem der TSV Nieukerk angehört, weiter. Und vielleicht schafft es da ja einer der Teilnehmer zum Bezirksentscheid, zur Endrunde des Landesverbands WTTV oder sogar zum Bundesfinale des DTTB!?

Doch nicht die sportliche Leistung, sondern natürlich der Spaß am Tischtennis-Sport stand an oberster Stelle – und alle Teilnehmer hatten große Freude daran, sich im schnellsten Rückschlagspiel der Welt mit ihren Freunden zu messen. Beigetragen zu dieser sehr erfolgreichen Veranstaltung haben aber nicht nur die Kinder mit den tollen sportlichen Leistungen und die Eltern mit ihrer großartigen Unterstützung – ein großer Dank geht auch an die Kuchenspender, die Tischtennis-Schüler-Mannschaften des TSV für die Hilfe am Samstag und besonders an die Mariengrundschule Nieukerk für die Unterstützung der Nieukerker mini-Meisterschaften.

Schon in der Woche nach den diesjährigen Mini-Meisterschaften konnte die TSVNachwuchsabteilung vier Neuzugänge begrüßen, die sich vom Trainerteam um Tim Hankammer, Christian Kaltenecker, Marcel Pescher und Bernd Kolmans die ersten Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Tischtennis-Spiel holten.

Für weitere Trainingsteilnehmerinnen und Teilnehmer ist noch genügend Platz in der Turnhalle an der Dennemarkstraße gegeben. Dienstags ab 16:45 Uhr bis 18:30 Uhr werden alle Altersklassen (ab ca. 7 Jahre) trainiert, mittwochs ab 17 Uhr bis 18:30 Uhr sind vor allem die „Kleinen“ (ca. 7 bis 10 Jahre) dabei, donnerstags ab 18 Uhr bis 19:30 Uhr die etwas „Größeren“ (ab ca. 11 Jahre). Die Altersgrenzen sind dabei jedoch nicht fest, mittwochs dürfen auch die „Großen“ zum Training kommen, donnerstags auch die „Kleinen“. Das TSV-Trainerteam freut sich über Neuzugänge jeden Alters und jeder Spielstärke und hofft so, neben der dritten Nachwuchsmannschaft in der Schüler-Altersklasse zusätzlich auch weitere Mannschaften in den Bereichen Bambini und Mädchen melden zu können. Herzlich eingeladen zum Training sind alle Mädchen und Jungen aus Nieukerk, Aldekerk und auch darüber hinaus. Auch Anfänger, die bisher noch nie einen Schläger in der Hand hatten, werden geduldig und erfolgreich angeleitet. Außer Sportbekleidung, sauberen Hallenschuhen und viel guter Laune wird für die ersten Trainingseinheiten nichts benötigt – Schläger können von der Tischtennis-Abteilung bei Bedarf ausgeliehen werden.

Hier geht es weiter zu den Bildern der mini-Meisterschaften 2013!