TSV Nieukerk 95/10
TSV Nieukerk 95/10

Kurzmeldungen

Bellydance meets Fitness

Suche

Wer ist online

Wir haben 38 Gäste online

Facebook



Kreismeister-Titel im Cross-Lauf für Alex Bledzki in Straelen PDF Drucken E-Mail

Mit 38 gemeldeten Teilnehmern gingen die Leichtathleten in ihren ersten Wettkampf in diesem Jahr und waren damit der stärkste Verein bei den Kreis-Meisterschaften.
Bei perfektem Laufwetter und einer schönen Strecke erlief sich Alex Bledzki über 2.412 m den Kreismeister-Titel bei den Jungen M12. Bjarne Theyßen landete im gleichen Lauf auf dem 4. Platz.      

     



Die Schülerinnen W12 liefen in der Besetzung Lydia Hagens, Leonie v. Rickelen und Jana von Koeverden auf den 2. Platz in der Mannschaftswertung. Die zweite Mannschaft mit Pia Oertel, Sophie Klein und Mareike v. Bergen kam in der Wertung auf den 4. Platz.
Bei den Schülerinnen W10/11 starteten Lise Anhuf, Judith Hufer, Julie Nießen und Jana Hennessen über 1.895 m.      Schnellste Läuferin auf dem 3. Platz war Julie Nießen in 9:05 min. Die Mannschaft (Nießen-Anhuf-Hufer) erreichte den 2. Platz in der Mannschaftswertung.       
Lisa Harnischmacher errang bei den Schülerinnen W15 über 3.185 m den 3. Platz, gefolgt von Lotta Foeller.
Bei den Frauen gingen über die Kurzstrecke von 3.185 m zwei Mannschaften an den Start. Beste Einzel-Platzierung erfolgte durch Cilli Tophoven mit dem 3. Platz. Die Mannschaft in der Besetzung (Tophoven-Gubbels-Willemsen) kam in der Mannschaftswertung auf den 2. Platz; die zweite Mannschaft (v. Bergen – B. Germer – Schacht) auf den 3. Platz.
Auf der Männer-Kurzstrecke über ebenfalls 3.185 m lief Rüdiger Germer seinen ersten Cross-Lauf.
Bei den Schülern M14 ging Lukas Langenstein über 3.878 m auf die Strecke und beendete diesen Lauf mit der Zeit von 18:37 min. auf einem schönen dritten Platz.    



Die weibliche Jugend lief ebenfalls über 3.878 m.  Schnellste Läuferinnen waren Sophia Germer und Charlotte Jansen in 19:58 min. Dicht dahinter folgte Julia Trienekes in 20:25 min. Julia Treptow und Nina Spauschus beendeten ihren ersten Cross-Lauf auch erfolgreich. Die Mannschaft der Jugend U20 (Jansen-Germer-Spauschus) erreichte den 2. Platz.
Bei der männlichen Jugend U20 ging Henning Laakmann über die für ihn zu kurzen 5.578 m an den Start. Er beendete den Lauf nach 25:56 min und freut sich im nächsten Jahr auf einen Start über die Langdistanz. Die Langdistanz der Männer über 8.235 m wurde von Hermann Laakmann und Ulrich Bollen bestritten. Nach     38:04 min. kam Hermann als 6. ins Ziel. Ulrich Bollen brachte seinen ersten Cross-Lauf nach 49:16 min. ins Ziel.